Weld Gun Anwendung Arbeitsblatt

Weld Gun Anwendung Arbeitsblatt

Im Folgenden sehen wir ein typisches Schweißpistolenbewegungsprofil, bitte füllen Sie die benötigten Boxen aus, um uns bei der Ermittlung der besten Antriebslösung für Ihre Schweißanwendung zu helfen. Sobald die Form vorliegt, wird uns einer unserer Ingenieure so schnell wie möglich bei Ihnen melden

 

Terminologie Definitionen

Gun Ratio-Variiert für X-Pistolen, C-Pistole gleich 1

Weld Tip Force-Die Spitze Kraft für den Schweißprozess erforderlich.

Full Tip Opening – Die Entfernung der Spitzen reicht von „full tip opening“ in die Schweißposition.

Retention Tip Opening – Der minimale Spitzenöffnungsabstand, von dem schnell wiederholte Schweißungen durchgeführt werden.

Aktuator-Zeit bei der Schweißkraft – Die Gesamtzeit, die der Stellantrieb benötigt, um „Schweißspitzenkraft“ aufrechtzuerhalten.

Schweißen / Sequenz – Die Anzahl der Schweißnähte in einem sich wiederholenden Muster, das eine Schweißsequenz vervollständigt. Eine Sequenz ist das volle Bewegungsprofil, das unten gezeigt wird.

Roboterbewegungszeit – Zeitdauer zwischen Schweißnähten nimmt es den Roboter, sich von einer Schweißung zur nächsten zu bewegen.

Verweilen zwischen den Sequenzen – Die Zeitspanne, die mit den Spitzen bei „voller Spitzenöffnung“ nach Abschluss einer Schweißsequenz verbracht wird.

Bewegen der Masse-Masse der Werkzeuge, die an der Aktuator-Hauptstange befestigt sind.

weldgun-graph